Wer kennt das nicht:

Das unschöne Geräusch eines Steinschlages, welcher oft durch ein vorausfahrendes Fahrzeug verursacht wurde.

Viele Autofahrer erkennen die Gefahr nicht, die von einer Beschädigung der Frontscheibe ausgehen kann. Im schlimmsten Fall bricht die Scheibe während der Fahrt und es kommt in Folge dessen zu einem Unfall. Teilweise ist die Beschädigung auf der Oberfläche im ersten Moment nur minimal. Eine Rissbildung ließe sich, wenn man schnell handelt, noch verhindern.

Wir empfehlen unseren Kunden aus Grünstadt und Umgebung, sich möglichst schnell mit uns in Verbindung zu setzen, da gerade in den Wintermonaten durch die Beschädigung der Oberfläche Wasser in die Scheibe selbst eindringen kann und es zu einer Frostsprengung des Verbundglasmaterials kommen kann. In diesem Fall ist ein Austausch der Frontscheibe unumgänglich.

Es gibt aber auch noch weitere Szenarien, bei denen von seitens des Gesetztgebers ein Austausch der Frontscheibe vorgeschrieben ist. Befindet sich der Steinschlag z.B. im Sichtfeld des Fahrers oder direkt am Rand einer Scheibe (Abstand bis zu 10 cm vom Rand der Scheibe), so muß auch hier gewechselt werden. Auf der anderen Seite lassen sich aber auch viele Frontscheiben mit relativ geringen Aufwand reparieren. Zu diesem Zweck wird ein spezieller Kunstoff in den Steinschlag injiziert und dann im Anschluss unter Verwendung einer UV-Strahlers ausgehärtet. Diese Prozedur ist dann in ca. 30 Minuten fertig, so daß für Sie in diesem Fall keine größeren Wartezeiten entstehen.

Darüber hinaus sind wir auch mit unserem mobilen Autoglas-Service in der Lage, Frontscheiben zu reparieren oder in vielen Fällen auch dirket vor Ort bei Ihnen auszutauschen. Auch die Abwicklung im Falle einer Kaskoversicherung unterstützen wir für Sie. Hier fallen für Sie nur die Kosten für die Selbstbeteiligung an. Aber auch mit Selbstbeteiligung kann eine Frontscheibenreparatur für Sie kostenfrei sein, denn viele Versicherer bieten ihren Kunden bei einer Scheibenreparatur trotz Selbstbehalt die volle Kostenübernahme an.